OffenbachStadtverbandChronik

75 Jahre Stadt- und Kreisverband

Stadt und Kreisverband wurde 75

Am Samstag den 19.05.2012 blickte der Stadt und Kreisverband Offenbach auf sein 75 Jähriges Bestehen.
Der Moderator Horst Werner führte durch seine erfrischende Art durch das Tagesprogramm. Die Sängerfreunde Offenbach eröffneten unter der Leitung ihres Dirigenten, Herrn Martin Höllenriegel, die Akademische Feier mit dem Hessenlied von Albrecht Brede. Daraufhin wurden die Vertreter aller 34 Vereine der Vorstand des Stadt und Kreisverbandes sowie Herr Stefan Grüttner(Hessischer Minister für Soziales, Herr Horst Schneider (Oberbürgermeister der Stadt Offenbach), Herr Dieter Desel (LV- Hessen),Hildegart Bönner ( LV-Hessen ),Herr Reinhart Knecht (Beauftragter für das Ehrenamt in der Stadt Offenbach) begrüßt.

In der Laudatio wurden die Gründungs Vorstände von 1937 bis heute namentlich erwähnt. Die Herrn Dermer, Bockard, Sieber, Herz, Döbert, Rodekirchen und Alt. Amtierender Vorsitzender ist heute Dieter Weppe.

In Ihren Grußworten wiesen die Herrn aus Politik und Verband daraufhin wie wichtig die Zusammenarbeit zwischen Kreis und Landesverbänden für die Stadt bzw. Landesentwicklung ist.Kleingartenbauanlagen sind aus den Städten nicht mehr weg zudenken und erfüllen vielfältige Aufgaben wie die Erhaltung der Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren und die Integration Ausländischer Mitbürger oder Familien mit Kindern, die Möglichkeit zu geben ihre Freizeit in Kontakt mit der Natur sinnvoll zu gestalten.

Aber es gab an diesem Tag nicht nur Grußworte sondern auch etwas fürs Auge, damit die Veranstaltung nicht zu trocken und förmlich verlief war die Tanzsportgruppe 03 Offenbach unter der Leitung von Eva Schön zu Gast und führte einen modernen Bauchtanz vor, der so gut ankam das eine Wiederholung erwünscht war.


Bei den Ehrungen stand für Gartenfreund Joseph Treutel eine Überraschung an, er wurde für 31 Jahre uneingeschränkte Tätigkeit als Wertermittler mit dem Landesehrenbrief von Minister Stefan Grüttner geehrt.
Für besondere Leistungen wurden mit dem Verbandsabzeichen in Silber: Willi Henning, Waldemar Schult und Karl Hollensteiner ausgezeichnet. Gold für besondere Leistungen erhielten die Gartenfreunde: Stefan Klein, Alfred Kress, Hannelore Steffens, Erwin Franz.

Am Ende der Veranstaltung führte Herr Reinhart Knecht (Beauftragter für das Ehrenamt in der Stadt Offenbach) .im Auftrag der Stadt Offenbach nochmals aus, wie wichtig das Ehrenamt ist ,und überreichte den Mitgliedern des Landes und Kreisverbandes eine kleine Anerkennung für Ihre Tätigkeiten.
Der erste Vorsitzende Herr Dieter Weppe bedankte sich bei allen Anwesenden und insbesondere bei Herrn Horst Werner, der wie schon erwähnt sehr kompetent durch das Programm führte.